Anette Huesmann:
Das Heidelberger Schlossgespenst

Das Heidelberger Schlossgespenst Tusnelda und die Gespensterfledermaus Kuno treffen eines Nachts bei einem ihrer Streifzüge die kleine Prinzessin Liselotte von der Pfalz. Tusnelda und Liselotte freuen sich beide über ungewöhnliche Wörter und bald werden sie beste Freundinnen. 300 Jahre später machen sich Tusnelda und Kuno in der Ruine des Heidelberger Schlosses auf die Suche nach neuen außergewöhnlichen Wörtern.

Für Kinder ab 3 Jahren, 38 Seiten, BoD 2021, ISBN 9783753463384, Taschenbuch 6,99 €, Hardcover 16,99 €, E-Book 3,99 €.

Die erste Idee zu diesem Buch hatte ich 2018, als ich auf dem Schloss stand und in der Abenddämmerung zahlreiche Fledermäuse vor dem aufgehenden Mond zu sehen waren.

Scroll to Top