Die Schreibtrainerin - Logo

Feedback von KursteilnehmerInnen

„Das Seminar ‚Romane schreiben‘ ist ein extrem kurzweiliger zweitägiger Workshop. Neben einer angenehmen Umgebung und Atmosphäre, einer perfekten Vorbereitung & Strukturierung sowie einem vorbildhaftem Zeitmanagement wurde der Workshop aber vor allem durch die professionelle, aber spielerische Vermittlung der umfangreichen und wichtigen Inhalte zu einem wunderbaren Erlebnis. Ich kann dieses Schreibseminar nur empfehlen!“
Andrea Liebsch, Trier
Romane schreiben, 23./24.03.2018

„Bei Anette Huesmann habe ich in zwei Tagen gelernt, was eine Geschichte ausmacht. Dass Romane, Hollywoodfilme und der Tatort alle auf der gleichen Struktur aufbauen, und dass es hilfreich ist, diese zu kennen, um beim Schreiben nicht im Nirwana zu landen. Nicht nur für’s Schreiben ist das hilfreich; es gibt auch einen neuen Blick auf Bücher und Filme.“
Kathrin Winzeler, Kommunikation, Zürich
Romane schreiben, 23./24.03.2018

„Das Schreibseminar ‚Romane schreiben‘ hat meine Geschichte einen großen Schritt nach vorne gebracht. Anette Huesmann vermittelt sicher und kompetent das notwendige Handwerkszeug für das Arbeiten an den eigenen Texten. Dabei kommt auch der Austausch mit anderen Kursteilnehmer/innen nicht zu kurz.“
Helena F., Geschäftsführerin, Calw
Romane schreiben, 23./24.03.2018

„Liebe Anette, nochmals herzlichen Dank für die interessanten und sehr hilfreichen Seminartage. Ich habe bereits am Samstag während meiner Bahnfahrt in den Norden an meinem Text gearbeitet und hatte einen wirklich guten work flow. Ohne die Grundkenntnisse und das „Handwerkliche“, beides hast Du sehr anschaulich und wertschätzend vermittelt, wäre meine Geschichte nicht so gut voran gekommen. Das Schönste aber ist, dass Du uns Seminarteilnehmer bestärkt hast, unsere Geschichten für Kinder aufzuschreiben – zu schreiben. Was kann es Besseres geben, als sich mit großer Lust an die Arbeit zu machen?“
Ute Hennings, Schwerin, Landwirtschafts- und Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern
Kinderbücher schreiben, 8./9.3.2018

„Mit ihrem breiten Wissen über Sprache, Strategien, aber auch Tipps zur aktuellen Marktlage hat Anette die zwei Kurstage mit nützlichen Informationen gefüllt. Meine und andere Texte schaue ich nach dem Kurs mit anderen Augen an. Ich fühle mich sicherer dabei, sprachliche Instrumente in meinen Texten gezielt anzuwenden und empfehle den Kurs vor allem denjenigen, die wissen möchten, worauf sie in der sprachlichen Überarbeitung achten sollten.“
Stephanie, Übersetzerin, Schweiz
Sprachlabor, 8./9.2.2018

„Anette hat mir als interessierte und völlig unerfahrene Hobbyautorin im Sprachlabor so viel Wissenswertes vermittelt! Mit ihrer ruhigen Art und ihren spannenden Ausführungen bringt sie das Kunststück fertig, die Teilnehmenden auf möglicherweise unrealistische Hoffnungen aufmerksam zu machen und die Schreibmotivation dennoch zu erhöhen. Ich schreibe auf jeden Fall motiviert weiter. Das ‚Sprachlabor‘ war eine gute Investition; ich kann Anette als Kursleiterin nur weiter empfehlen. Danke.“
Erika Steinmann, Maltherapeutin, Schweiz
Sprachlabor, 8./9.2.2018

„Seit mehr als zwei Jahren schwirrt eine Romanidee in meinem Kopf herum. Ich hatte tausend Ideen, doch das Blatt blieb weiß. Von Dr. Anette Huesmann wollte ich – nachdem ich schon viele Schreibworkshops besucht hatte – Werkzeuge an die Hand bekommen, wie ich dieses Projekt in die Tat umsetzen kann. Frau Huesmann versteht es, Theorie so zu vermitteln, dass selbst eine kreative Praktikerin wie ich sie verstehen kann. Meine Erwartungen hat sie mehr als erfüllt. Sie versteht es, eine Kurs-Atmosphäre zu schaffen, in der Lernen Spaß macht. Ich war begeistert und habe sofort zwei weitere Kurse gebucht, auf die ich mich sehr freue.“
Heike Arnold, Speyer
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Der Kurs bei Anette hat mich wirklich weitergebracht. In zwei Tagen haben wir dramaturgische Grundlagen an Hand von praxisnahen Beispielen kennengelernt. Anette hat uns wertvolle Schreibkniffe verraten, die ich für mein eigenes Schreiben verwenden werde. Die Gelegenheit im Workshop ein Projekt vorzustellen und Feedback zu bekommen, habe ich gerne genutzt. Auch wenn ich mit neuen Fragen nach Hause gefahren bin, habe ich durch die Übungen im Seminar erfahren, wie ich meinen ersten Roman beenden kann. Vielen Dank an Anette und an die Gruppe für ein gelungenes Seminar.“
Gernot Weise, IT-Manager, Basel
Romane schreiben, 26./27.01.2018

„Der Workshop hat in mir sehr viele Lichter angeknipst, wo vorher totale Dunkelheit war. Anette schafft es, Anfängerautoren sehr strukturiert, verständlich und ehrlich das nötige Storytelling-Basiswissen zu vermitteln. Besonders hilfreich fand ich, dass sie individuell auf die Geschichten und Ideen der Teilnehmer eingegangen ist.“
Karen Liller, Online-Redakteurin
Romane schreiben, 26./27.01.2018

„Einen Roman strukturieren lernen, sich mit Plots, Wendepunkten, Figuren, Konflikten, Dialogen, Schreibstil und Erzählperspektive beschäftigen – und das alles in zwei Tagen? Ehrlich gesagt, ich war skeptisch. Aber dank Anettes straffen Zügeln hat das alles funktioniert. Und mir für mein Projekt wirklich viel gebracht!“
Helmut Rehmsen, Journalist
Romane schreiben, 26./27.01.2018

„Meine Erwartungen an das Roman-Seminar wurden mehr als erfüllt. In zwei Tagen arbeiteten wir die komplette Roman-Theorie durch. Anette vermittelte den umfangreichen Stoff so lebendig, dass man gut konzentriert folgen konnte. Ihre freundliche Art und der gegenseitige, kollegiale Umgangston in der Gruppe waren ebenfalls eine schöne Bereicherung. Dazu kam noch ein ausführliches Manuskript mit Infos zum gesamten Seminar-Stoff, mit dem man zu Hause gut weiterkommt. Die Investition lohnt sich in jedem Fall.“
Margit, Freie Autorin, Nürnberg
Romane schreiben, 26./27.01.2018

„Liebe Anette Huesmann, in der Vergangenheit hatte ich schon an vielen Seminaren und Workshops zu unterschiedlichen Themen teilgenommen. Den Workshop vom 26. und 27.01.2018 in Heidelberg werde ich so schnell nicht vergessen, weil er so lebendig gestaltet war, dass die Zeit wie im Fluge verging. Die vielen hilfreichen Informationen habe ich bereits auf der Heimfahrt in eine To-Do-Liste umgearbeitet, um kleine Fehler aus meinem Romanentwurf auszumerzen und „große Erwartungen“ meiner zukünftigen Verleger zu erfüllen. Vielen Dank!“
Nicole Liebeck, Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, Frankfurt am Main
Kurs Romane schreiben, 26./27.01.2018

„Anettes Intensivkurs Plotten hat mir geholfen, meine schon vorhandenen Kenntnisse zu strukturieren. Weil sie diese dazu noch sinnvoll ergänzt hat, konnte ich bereits nach 1,5 Tagen mein weiteres Vorgehen gut planen. Vielen Dank dafür.“
Silke Matthaei, Stuttgart
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Was ein monatelanger Lehrgang und etliche Ratgeber nicht geschafft haben, ist Anette Huesmann an einem einzigen Wochenende gelungen. Beim Seminar ‚Kinderbücher schreiben‘ habe ich in sehr angenehmer Atmosphäre fundierte, auf eigene Erfahrung basierende Informationen erhalten, die mir endlich helfen, mein Kinderbuchprojekt zu verwirklichen. Ich habe erfahren, worauf es ankommt, ob beim Planen, Schreiben oder Veröffentlichen eines Buches. Zudem durften alle Teilnehmer des Kurses eine ordentliche Portion Motivation mitnehmen! Das Seminar kann ich nur wärmstens empfehlen, egal, ob man erst eine vage Idee oder schon ein fortgeschrittenes Buchprojekt mitbringt.“
Anke Braun, Realschullehrerin für Deutsch und Englisch, Edenkoben
Kinderbücher schreiben, 1./2.12.2017

„Der Workshop ‚Kinderbücher schreiben‘ war ein gelungener Mix aus der absolut kurzweiligen Vermittlung der wirklich wichtigen Informationen rund um das Thema Kinderbuch und einer wertschätzenden Atmosphäre was das Vorstellen eigener Ideen betrifft – wärmstens zu empfehlen!“
Michaela Roth, Offenbach
Kinderbücher schreiben, 1./2.12.2017

„Der zweitägige Workshop bei Anette Huesmann hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Er war super strukturiert und eine tolle Mischung aus wissenschaftlicher Theorie und praktischen Beispielen und Tipps. Alle Fragen wurden ausführlich und hilfreich beantwortet. Die Stimmung auf dem Seminar war sehr angenehm und inspirierend. Ich empfehle den Workshop definitiv weiter.“
Elisabeth Reh, Anglistin, Hannover
Kinderbücher schreiben, 1./2.12.2017

„In Anettes ‚Intensivkurs Plotten‘ wurde mein Blick für Grundsätzliches beim Entwickeln einer spannenden Handlung geschärft. Die gewählte Didaktik und Methodik sowie Anettes freundlich-souveräne Art haben zu einem angenehmen Lernklima beigetragen. Den Kurs würde ich jedem empfehlen, der seine Plot-Schwierigkeiten analytisch und aus einer gewissen Distanz betrachten möchte.“
Tina S., Korrektorin
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Ich habe im November den Workshop ‚Intensivkurs Plotten‘ besucht. Schon nach den ersten paar Stunden war klar, was ich bisher bei der Planung alles falsch gemacht hatte. Anette hat mir mit dem Workshop einen wertvollen Handwerkskoffer an die Hand gegeben, der mir zukünftig das Schreiben erheblich erleichtern wird. Ich kann diesen Workshop nur empfehlen.“
Andreas Jung, Informatiker, Herxheim am Berg
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Diesen Plot-Workshop empfehle ich allen weiter, die einen Roman oder Krimi schreiben möchten. Sowohl Inhalt, Aufbau und die klare Struktur des Workshops sowie die kompetenten Antworten der Dozentin auf die mannigfaltigen Fragen waren äußerst hilfreich und beeindruckend.“
Eine Teilnehmerin
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Liebe Anette, es war eine riesige Erfahrung, neue und alte Geschichten anhand des Dreiakters, bzw. der Heldenreise nach ihren Kern – und Wendepunkten mit deiner unkomplizierten und natürlichen Art aufzuspalten und nachzuvollziehen. Plötzlich schien alles ganz klar und einfach zu sein. In dem historischen Schulungsgebäude mit verwunschenem Garten strich der Atem der eigenen Story dann ganz lebendig durch die alten Mauern. Ihn jetzt einzufangen und festzuhalten und dabei eine dieser Taktiken anzuwenden, bleibt dann die große Herausforderung. Nach Kurs Ende nahmst du dir Zeit, meine Geschichte in deiner professionellen Art auf den Dreiakter zu übertragen. Herzlichen Dank dafür!“
Jutta Weiß
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Im November 2017 habe ich an dem Kurs ‚Romane schreiben‘ von Anette Huesmann in Heidelberg teilgenommen. Vielleicht gehörte ich nicht zu den typischen Teilnehmern eines solchen Kurses, wenn es solche denn überhaupt gibt, was die Teilnahme für mich jedoch nicht weniger lohnenswert machte. An den vielfältigen Details zu Schreibtechniken und Organisation, wie sie von Anette kompetent und umfänglich dargestellt wurden, war ich interessiert. Ebenso an ihren Erfahrungen als Autorin, die sie anschaulich und nachvollziehbar einstreute. Mein Hauptinteresse lag jedoch woanders. Mich interessierte das Feedback eines Schreibprofis, der Anette zweifelsfrei ist, zu meiner Herangehensweise, einen Roman zu erfinden. Da ich weniger zu den handwerklichen, als mehr zu den intuitiven Schreibern gehöre, kam es mir sehr entgegen, im Vorfeld einen Plot zu einer Romanidee zu erstellen, der dann im Kurs besprochen werden sollte. So erfand ich eine komprimierte Geschichte mit dem Arbeitstitel ‚Olga‘. Das Feedback aus der Gruppe war für mich ebenso aufschlussreich, wie jenes von Anette. Die Gruppe zeigte sich sehr interessiert, sah die Zusammenhänge aber als viel komplexer an, als ich es angenommen hätte. Anette konnte jedoch den Bogen über die Geschichte spannen, ohne das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. So erhielt ich von ihr zwei wichtige Anmerkungen, die den Ablauf in sich abrundeten. Ich bedanke mich bei Anette für ihre freundliche Art, mit allen Teilnehmern und deren Anliegen gleichermaßen respektvoll umzugehen. In diesem Sinne wünsche ihr noch viele weitere Seminare in gleichermaßen angenehmer Atmosphäre.“
Dipl.-Ing. Joachim F. Offermann, Lüdenscheid (alias Jos Balo)
Kurs Romane schreiben, 9./10.11.2017

„Ich habe von Anettes Angebot über das Internet erfahren. Ihre nette Art Fragen von Besuchern der Homepage zu beantworten waren für mich der Grund, den weiten Weg von Wien nach Heidelberg in Kauf zu nehmen um den Kurs „Romane schreiben“ zu besuchen. Und ich muss sagen, es war eine gute Entscheidung.
Innerhalb zweier Tage vermochte sie uns das Handwerk der Schriftstellerei näher zu bringen. Das gelang ihr durch ihren strukturierten Aufbau und den routinierten Vortrag hervorragend. Man merkt, dass sie solche Kurse schon oft gemacht hat…und es immer noch sehr gerne tut. Besonders froh bin ich darüber, dass ich Anettes Kurs schon in einer frühen Phase meines Bemühens einen eigenen Roman zu schreiben besuchen konnte – viele zeit- und arbeitsintensive Anfängerfehler lassen sich nun vermeiden. Ich kann diesen Kurs jedem, der einen eigenen Roman schreiben möchte, uneingeschränkt weiterempfehlen!“
Christoph, Wien
Kurs Romane schreiben, 9./10.11.2017

„Mein Wunsch eines Tages ein Buch zu schreiben, besteht schon sehr lange. Nur wie da herangehen. Hier hat mir der Workshop von Dr. Anette Huesmann sehr geholfen. Anette begegnet Ihren Teilnehmern auf Augenhöhe, holt jeden einzelnen gekonnt ab und schafft es, die Gruppe sehr praxisnah zu informieren. Meine Erwartungshaltung wurde mehr als erfüllt und ich bin sehr froh, dass ich an Anettes Workshop teilgenommen habe. Nun kann ich meine Buchgedanken sortieren und weiß, wie ich an mein Buchprojekt herangehe!“
Thorsten Linge, Dipl.-Betriebswirt, Langen
Kurs Romane schreiben, 9./10.11.2017

„Ich war von dem Seminar „Intensivkurs Plotten“ begeistert! Anette Huesmann versteht es, ihr geballtes Wissen auf methodisch gut strukturierte Weise sehr kurzweilig zu vermitteln.“
Malte Leyhausen, Pädagoge, Alsbach-Hähnlein
Intensivkurs Plotten, 24./25.11.2017

„Anette gestaltet ihren Kurs übersichtlich und abwechslungsreich und führt mit Schwung und Begeisterung in das Handwerk des Schreibens ein. Alle wichtigen Themen zur erfolgreichen Komposition eines Buches werden im Laufe der zwei Kurstage ausführlich und professionell behandelt. Wer bereits Material hat, kann dieses vorab zusenden und dann im Kurs durchsprechen, was eine zusätzliche Hilfe ist. Zudem gibt Anette professionelle und sehr hilfreiche Tipps für den Werdegang vom Manuskript zum fertigen Buch hinsichtlich Verlags- bzw. Literaturagenturfindung.
So bekommt man neben der theoretischen Ausrüstung auch noch eine praktische Starthilfe. Vorab habe ich sehr viele Angebote für Creative Writing durchgesehen- Anettes Kurs und ihre Website haben mich von Anfang an überzeugt und sie hat meine Einschätzung im Kurs nur positiv bestätigt- die weite Anreise aus Wien hat sich in jedem Fall gelohnt- ich kann den Kurs uneingeschränkt weiterempfehlen!
Christiane, Wien
Kurs Romane schreiben, 9./10.11.2017

„Ich war sehr gut beraten, den Kurs ‚Romane schreiben‘ von Frau Dr. Huesmann zu besuchen. Die Präsentation der Themen war strukturiert und mit vielen nützlichen Informationen versehen, auch abseits des Haupt-Themas, wie z. B. dem Veröffentlichen eines Buches und dem Umgang mit Verlagen. Frau Dr. Huesmann ist sehr kompetent und hat uns Laien sehr geduldig alles Wissenswerte nahe gebracht. Dabei war es recht kurzweilig und die beiden Tage vergingen viel zu schnell. Ich werde mich auf alle Fälle für weitere Themenkreise anmelden. Vielen Dank!“
Lisa Mörsdorf, Sängerin, Kaiserslautern
Kurs Romane schreiben, 9./10.11.2017

„Anettes Seminar ist wunderbar strukturiert, spannend und bereichernd. Besonders gefallen hat mir der wertschätzende Umgang mit den unterschiedlichsten Ideen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.“
Dr. Ulla Beushausen, Sach- und Fachbuchautorin
Kurs Romane schreiben, 9./10.11.2017

„Ein kurzweiliges Seminar mit fundierten Inhalten und einem perfekten Timing. Anette vermittelt auf den Punkt die Regeln und Fallstricke des Kinderbuch-Schreibens. Sie informiert umfassend, beantwortet kompetent alle Fragen und motiviert die Teilnehmer auf besondere Weise, ihre Ideen umzusetzen. Kurz: absolut empfehlenswert – und zwar BEVOR man zu schreiben beginnt!“
Katja Milkereit, PRincess Textwerkstatt & PR-Beratung, www.princess-textwerkstatt.de
Kurs Kinderbücher schreiben, 1./2.6.2017

„Der Kurs ‚Romane schreiben‘ von Anette Huesmann war für mich persönlich ein voller Erfolg. Ich wollte mehr über die Strukturierung und Herangehensweise beim Schreiben des eigenen Romans lernen und verstehen, ob ich bereits auf dem Pfad zum erfolgreichen Abschluss meines Projekts bin oder mich an einer bestimmten Abzweigung verlaufen habe. Die sehr gut aufbereiteten und verständlich erklärten Kursinhalte helfen mir die nächsten Schritte und Aufgaben für meinen eigenen Roman zu planen und umzusetzen. Dankeschön!“
Robert Walter, Vertriebsingenieur, Edenkoben
Kurs Romane schreiben, 13./14.10.2017

„In dem zweitägigen Kurs ‚Romane schreiben‘ hast du, Anette, uns das handwerkliche Fundament auf lebendige und verständliche Weise vermittelt. Der Stoff war zwar sehr umfangreich, konnte aber, gerade auch für eine Anfängerin wie mich, gut umgesetzt werden. Deine fröhliche, humorvolle Art ließen keine Langeweile aufkommen. Der Ort ‚Forum am Park‘ ist zentral gut erreichbar und ich habe mich in diesem Umfeld gleich sehr wohlgefühlt. Die Wertschätzung von Deiner Seite für mein Buchprojekt hat neuen Ideen Raum gegeben. Auch die Infos zum heutigen Buchmarkt waren sehr erhellend. Für mich ging ein rundum gelungener Workshop viel zu früh zu Ende.“
Judith Bott, Weinheim
Kurs Romane schreiben, 13./14.10.2017

„Mit gemischten Gefühlen ging ich zum Kurs ‚Romane schreiben‘, da ich noch rein gar nichts zu Papier gebracht habe, es spielte sich alles bisher maximal in meinem Kopf ab. Aber es waren zwei tolle Tage, die mich wirklich inspiriert haben. Vor allem, da ich nun besser weiß, wie ich am Besten anfangen kann, ohne gleich die Nerven zu verlieren :-) Zudem waren auch die Projekte der anderen Teilnehmer sehr interessant. Ich kann den Kurs wirklich empfehlen, zumal Frau Huesmann die Themen schön anschaulich darstellt und man ihr gerne zuhört. Besten Dank!“
V. Gath, selbstständig, Heppenheim
Kurs Romane schreiben, 13./14.10.2017


Weitere Stimmen von TeilnehmerInnen:

Seite 1
Seite 2
Seite 3
Seite 4